Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Einfamilienhaus in Langebrück: Anmutiges Anwesen am Rand der Dresdner Heide
Jetzt Kontakt aufnehmen

Anmutiges Anwesen am Rand der Dresdner Heide

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

  • reserviert

Immobilienart
Einfamilienhaus
PLZ/Ort
01465 Langebrück
Zimmer
3
Grundstücksfläche
ca. 1.040,00 m²
Wohnfläche
ca. 72,00 m²
Nutzfläche
ca. 35,00 m²
Alter
Altbau
Baujahr
1928
Bezugstermin
nach Kaufpreiszahlung
Kaufpreis
289.000,00 €
Käufercourtage
Courtage inklusive MwSt.: 5,95 %
Garagen
2
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Heizungsart
Gas-Heizung
Befeuerungsart
Erdgas schwer
Energieeffizienzklasse
F
Energiekennwert
182 kWh/(m² a)
25 50 75 100 125 150 175 200 225
Beschreibung

Das Haus wurde Ende der zwanziger Jahre in massiver Bauweise gebaut, ist voll unterkellert und verfügt derzeit über 3 Zimmer. Die Beheizung erfolgt zentral über eine Gasheizung.
Ab ca. 2000 beginnend wurde das Haus liebevoll und fachgerecht modernisiert. Neben dem Dach (incl. Dämmung auch der Außenwände), der Elektrik (teilweise), der Gasheizung, den Fenstern (z. T. mit Rollläden), dem Zaun und der Hofbefestigung wurde u. a. ein neues größeres Vorhaus realisiert.
Das in Ziegelbauweise errichtete Gebäude verfügt im Erdgeschoß über eine massive Decke, das Obergeschoß über eine Holzbalkendecke.

Lage

Das Anwesen befindet sich in einem historisch gewachsenen Villengebiet, die herrschaftlichen Gebäude in diesem Bereich wurden vorwiegend um 1880/1900 errichtet. Die Grundstücke zeichnen sich durch einen hohen Grünanteil und parkähnlich angelegte Gärten aus. Neben den günstigen Verkehrsanbindungen (5 Min. bis zum Bus und ca. 5 Minuten bis zur S-Bahn Tarifzone Stadtgebiet Dresden, A4 ca. 5 km und A 13 ca. 7,5 km entfernt) veranlasst vor allem die Höhenlage des Stadtteils (ca. 230 m über NN - ca. 100 m Höhenunterschied zum Elbtal der Landeshauptstadt) und die spürbare Ruhe, viele Bürger sich für immer in Dresden-Langebrück (ehemaliger Luftkurort) niederzulassen. Ein großes, derzeit erweitertes Kinderzentrum (Krippe, KiTa u. Hort mit Grundschule) befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße und ist fußläufig gut erreichbar. In Langebrück gibt es weiterhin Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheke sowie ein gut besuchtes Waldbad. Sehr gut angenommen wird auch die neu eröffnete Hofewiese (ca. 3 km) in der Dresdner Heide. In Langebrück sind viele Vereine ansässig, welche zum Teil auf eine jahrzehntelange Tradition rückblicken können und sich immer über neue Mitglieder freuen.


Sonstige Angaben

Das Grundstück ist voll erschlossen, die Ausstellung eines Energiepasses wurde beauftragt.

WICHTIGER HINWEIS:
Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns von unserem Auftraggeber (Verkäufer) nur gestattet, wenn Sie uns mindestens folgende Kontaktdaten bekannt geben:
- Name
- Vorname
- Anschrift
- Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse
Dabei ist eine diskrete Behandlung Ihrer Kunden- und Objektdaten bei uns selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Axel BeyerBruhmstraße 4h
01465 Dresden-Langebrück

T
03 52 01 / 7 04 46
F
03 52 01 / 7 00 09
beyer@beyer-immobilien.de

KontaktformularBEYER Immobilien, Dipl.-Ing. Axel Beyer

*Pflichtfelder

Bruhmstraße 4h
01465 Dresden-Langebrück

T
035207 - 70 44 6
F
035207 - 70 00 9
M
0172 - 790 20 20
beyer@beyer-immobilien.de